Besondere.jpg


Pieps pieps ....   ich bin                 a1     , und ich bin hier am 01.02.2009
eingezogen. War ja  keine sehr lustige Stimmung hier , aber mich haben alle freundlich
und neugierig begrüßt.

Also, ich heiße Antares und  bin am 04.11.2008 geschlüpft. Polaris ist also noch 3 Wochen  jünger
als ich.  Ich bin ein normal graugrüner Standard-Sittich , und Polaris ist mir schon bei unserem
Züchter begegnet. Aber erinnern kann ich mich nicht wirklich an sie.
Antares ist auch ein Sternen-Name .  Und zwar ist das der hellste Stern aus dem Sternbild
Scorpion. Der große Stern hat sowohl in der Farbe  als auch in der Helligkeit Ähnlichkeit mit dem Mars.
Und ichbin ein kleiner Stern und  habe viel Ähnlichkeit mit Canopus .

Zuesrt mußte ich ganz allein in einem "Besucherkäfig" sitzen. Aber da hab ich Rabatz gemacht.
Montag abends hat Selene mich dann  mal raus gelassen.

Au weia! ...auweia... ich hab gleich erstmal Scherben gemacht...Steinscherben.
                                     a4Na ja, gefreut hat sich Selene nicht gerade  darüber, weil sie den Steinvogel so schön fand. Aber ich hab ihn ja nicht
absichtlich runtergewischt.  Ihr müßt zugeben, ich bin ganz schön stark,stimmt's ?
Und dann saßen da noch Wellis rum, die sich aber nicht bewegt haben. Die mußte ich
natürlich auch genau untersuchen.
a2  Hat echt Spaß gemacht.

 

 Es gab  noch so einiges zu erkunden  a6  

 Stellt Euch mal vor, da steht in dem Zimmer ein Baum.
Na jaaaa, Ihr wißt das ja längst, aber für mich war das
eine Ri e s e n s a c h e   !  , denn der Baum steht extra für uns
Wellis da- das ist unser Spielbaum. Den mußte ich mir natürlich
auch ziemlich genau ansehen. Ich konnte das ganze Zimmer gut
überblicken. Trotzdem hat es erst mit dem Landen noch nicht so
richtig geklappt.Schließlich war das alles noch neu für mich.
a3

Jedenfalls werde ich mich hier wohl bald einleben. Ne kleine
freche Zicke gibt es hier auch, die Polaris. Die kam gleich zu mir
zum Begrüßen. Gezofft haben wir uns allerdings auch schon.
Geht gut los , ich denke,langweilig wird es für mich nicht werden.

p1...

Und hier kommt sie noch mit meinem anderen neuen Kumpel angeflogen, dem Tschipi.
pt2

Einer fehlt aber noch hier. Das ist der Callisto. Polaris ist auch wieder dabei..
Mädchen... überall wollen sie mitmachen. Rechts sitzt Callisto. Polaris will immer niemanden in die Kokosnuß lassen, dabei gehört die uns allen. Das weiß ich schon.
                                          pc1

Ihr werdet Euch bestimmt wundern, weil mein Köpfchen ein wenig blutverschmiert ist. Keine Bange, das ist nicht schlimm, war nur ein Federkiel, weil ich schon lauter neue Federn bekomme, und da ist mir ein Blutkiel geplatzt.

a5

 

 Mehr weiß ich noch gar nicht zu erzählen.  Und überhaupt, was man hier alles machen soll!
Also dann bis zum nächsten Bericht  von den Quatschkopfwellis.
                                                                 12.04tschüß denn,  sagt Antares
                                                                    und Grüße auch von den anderen.

 Inzwischen bin ich nun schon 1/2 Monat hier, habe schon eine Menge gelernt und
finde mich prima zurecht. Momentan sind wir  nur zu Dritt in diesem Zimmer.

Callisto habe ich also
noch gar nicht richtig kennengelernt. Mit Polaris ist es ziemlich aufregend, mal schmust sie ,
mal schubst sie oder hackt nach mir.  Die Prinzessin entpuppt sich also als kleine Zicke.
Macht aber gar nichts. Langweilig wird es nicht.Ich zeige jetzt einfach viele Bilder...dann sieht man schon, dass immer was los ist

zusammen mit Polaris



po  
und  hier ein Flug-Engel:
Polaris ist einfach perfekt, ich sehe ja immer ein bißchen wirr aus,behauptet Selene 
jedenfalls


Jetzt kommen ein paar Fotos von unserem alten Herrn Tschipi. der ist so putzig, der läuft immer weg, wenn ich oder Polaris kommen.   
Aber wir mögen ihn alle, nie zankt er, oder schubst, oder streitet um eine Schaukel.
Selene macht ihm meistens seine Schaukel frei , POlaris versucht nämlich immer,
sie für sich zu haben. Dabei hat sie eine eigene. ich hab natürlich auch eine.
Knaulgras ,
vermischt mit Haferkernen. Das mögen wir alle:
       
Und jetzt hab ich aber ganz doll gestaunt, was der Callisto so futtert,  das kenne ich noch
gar nicht. Erdbeeren heißen die komischen roten Dinger. Callisto sagt, die schmecken, aber
ich habe mich noch nicht getraut.

 

 

..Und unser Tschipi traut sich auch zu Selene auf die Hand..




   Tschipi.  


So, jetzt ziehe ich mich mal wieder zurück. Wir haben noch BIlder, aber die müssen erst bearbeitet werden....und dazu brauchen wir ja Selene, die im Moment keine Zeit hat.

Tschüß denn  sagt für heute Antares 

 
 
Seite zurück

 nach oben nach oben nach oben nach oben

nächstes Kapitel

 

Joomla templates by a4joomla