Villa_Luna_2016.jpg
 

......Woody hat sich ganz schnell eingewöhnt, aber Tschipi
 geht ihm immer noch ein bißchen aus dem Weg. Er hat es
wohl doch nicht vergessen, dass Woody ihn im letzten Jahr
mal  ziemlich angegriffen hat.

Am 28. September kam Selene abends von der Arbeit und...

 

 

Tschipi !! , komm mal  schnell , Du mußt mal
mitkommen. Ab in den Urlaubskäfig.. na
komm schon, wir haben es ziemlich eilig,
weil wir erwartet werden.

Selene, was soll denn das nun schon wieder?
Aber ich komm ja schon.
Ich bin  brav in den großen Urlaubskäfig gekrabbelt
und habe mich gefragt, wo es nun wohl hin geht. Ich
wollte nicht schon wieder wo anders hin und hatte Angst,
dass ich weg gebracht werde.

 

zuwachs01g

Wir sind gefahren und gefahren......
und dann waren da ganz viele Wellis.
Weil Callisto sich ja mit dem Woody zusammengeschmissen
hat, durfte ich mir nun einen einen neuen Freund aussuchen.
Das war aufregend! Ich habe gestaunt, aber so ganz geheuer
war mir das trotzdem nicht, weil da  immerzu ein anderer Welli
in meinem Käfig saß.
Ich wollte die aber nicht ....
bis  ein kleiner grüner  Matz kam.

Das ist der Richtige !   zuwachs02
tschiep..tschiep... trippel....
bitte bitte, komm mit, du kleines
Wellikind.

 

 

Ja, Tschipi  .. dann soll es so sein.
Es ist einfach hinreißend, wie Tschipi
den Kleinen begrüßt, sie sitzen und
schnäbeln und piepsen leise .
Das hab ich doch schon mal erlebt?!!!zuwachs03
Henry hat Poldi genauso  liebevoll begrüßt.

Das ist er!- zuwachs04g -hmmmm....zuwachs05....

ich sag jetzt gar nichts mehr, zuwachs06 denn das ist
seine Aufgabe, und er trippelt schon ungeduldig  zuwachs07 zuwachs0702

 
Seite zurück

nach oben   nach oben   nach oben   nach oben

nächste Seite

 

Joomla templates by a4joomla