Oktober 2015

 

 

 

 Regulus, schau mal aus dem Fenster, der Sommer ist vorbei, alles ist bunt 
und es regnet Blätter!
Ja, und  immer, wenn Selene nach Hause kommt, steht sie an der Voliere und er-
zählt uns, wie schön es draußen ist.
Wir bekommen Kastanien und Eicheln  gezeigt und in der Wohnung steht buntes Laub herum und es riecht so schön.

 

An den Wegen ,an den Wiesen
leuchten,wie auf grünen Fliesen
Bäume bunt und blumenschön.
Sind's Buketts für sanfte Riesen?
Geh nur weiter, bleib nicht stehn.

Blätter tanzen sterbensheiter
ihre letzten Menuetts.
Folge folgsam dem Begleiter. 
Bleib nicht stehen. Geh nur weiter.
Denn das Jahr ist dein Gesetz.
                         Erich Kästner

 

 

Aber der Sommer war auch schön, und wir wollen ja auch noch davon erzählen.
Unsere  Selene schleppt ja auch im Sommer alles mögliche von Wald und Wiese
hier an.Für uns ist das toll, weil wir dann auch jedesmal frische Gräser bekommen. Wir sind also immer bestens  informiert.  Im Nachbargarten  werden z.B.
das ganze Jahr über  Wildvögel gefüttert..
Hier kommt ein Bild, wo kleine Meisen  im Fenstergitter sitzen, denn auf dem Fensterbrett dahinter  liegen leckere Sonnenblumenkerne.
Ja, und dazu stehen noch  2 Futterhäuschen im Garten. Die Piepmätze  haben es hier wirklch
gut.
Selene will auch wieder ein Futterhaus aufstellen, da können wir dann auch 
zuschauen, wie unsere Singvögel-Freunde   futtern.
Im Garten  gibt es viele verschiedene Vögel... Blaumeisen, Kohlmeisen, Tannenmeisen, Kleiber, Dompfaffen, Mönchsgrasmücken, Amseln, Buchfinken,Spatzen und die schönen bunten Distelfinken. Sogar ein Buntspecht hat fleißig am Apfelbaum gearbeitet. Wir haben ihn klopfen hören, aber Selene hat ihn  auch gesehen.
Und hast du auch den Eichelhäher gesehen, der immer herumfliegt?
Du, der Distelfink oder auch Stieglitz ist zum Vogel des Jahres 2016 gewählt worden.
Wo hast du denn das schon wieder aufgeschnappt.
Ich passe eben auf,was hier so gesprochen wird im Zimmer.






     piep ,piep-- wo sitze ich?

 Du, Helluin, ich muss gerade an Pit denken.
Ach jaaa , der Pit!! Der kam  ja im August auch wieder zu uns, und diesmal
war er bis September da. das war echt lustig.
Die meiste Zeit hat er auf Selenes digitalem Blderrahmen gehockt und hat 
zugeschaut, wie die Bilder wechseln.

Ich finde, Pit war in diesem Jahr irgendwie anders. ER hat nicht so viel herumgeschrien ,und manchmal ist er zu Selene geflogen. 
Er hat uns auch nicht immer angefaucht.
Aber spielen kann man trotzdem nicht mit ihm.
Komm, wir haben ja noch viele Bilder. Selene hatte dauernd den Fotoapparat am Wickel.
Au jaaa... und.. hier kommt Pit.

Die halbreife Hirse hat Pit auch geschmeckt...

und ebenso das Keimfutter. So was kriegt er bei sich zu Hause ja auch nicht.



Helluin, hast du das eigentlich auch mit gekriegt?, wie der Pit zu Selene 
in ihr Essen gehüpft ist? Ich hätte mich weg lachen können. Und sie ist 
so geduldig und hat ihn einfach gelassen.
Ja, das war zum Piepen, aber ich muss dazu noch was sagen. Das  war wirklich eine Ausnahmesituation, Selene  hatte es eigentlich eilig und hat schnell mal'
gleich aus der Bratpfanne gefuttert...*kopfschüttel*
...und denn noch  auf dem Schreibtisch. Das tut man ja nun wirklich nicht, oder?
Neee, macht sie ja auch sonst nicht.Manchmal spinnt sie eben auch.





Ach lass doch!
Ich hab hier noch andere Fotos..
Pit wollte immer auf den Drucker, aber das durfte er nicht, und Selene hat
den Drucker dann einfach abgedeckt.

  

Manchmal hat Pit auch bei Selene auf der Schulter gesessen oder hat sich von ihr mit Brötchen füttern lassen.





ES war jedenfalls irgendwie eine lustige  Zeit mit ihm.

Aber wenn ich gaaaaanz ehrlich bin, ich war dann auch wieder froh, als wir allein waren. 
Hast ja Recht , trotzdem..ich mag ihn..


tschüß Pit  und du kommst im nächsten Jahr doch ganz bestimmt wieder, oder??? Bleib schön gesund!

Regulus , wir  müssen mal wieder zu den anderen, sonst denken die, wir sich ausgewandert.  Tureis oder Luinil können ja dann den Rest noch berichten.

Du hast Recht---- also komm.
tschüüüüßi ..und bis demnächst mal wieder
Euer Helluin und Regulus.
                                        



 

Seite zurück

 

nach oben nach oben nach oben klwe

 

nächste Seite

 

 

Joomla templates by a4joomla