Am Sonntag, dem 26.02. hat der Kleine seinen Namen bekommen. Selene konnte sich nicht eher entscheiden. Und als erster von uns allen hat er sogar eine Welli-Patentante. Das ist die Conny , die den Nymphensittich Robby tschipi_011 zu sich genommen hat. Aber das ist eine ganz andere Geschichte, und ich will jetzt erst einmal meinen neuen Freund vorstellen.

tschipi_012

Das ist also Callisto.

Seinen Geburtstag hat Selene auf den 20.11.2005 festgelegt,
denn der Züchter, von dem er kommt, konnte nicht genau sagen, wann er geschlüpft ist, nur, dass er ungefähr 3 Monate alt ist. Sehr seltsam, dass der nicht mal weiß, wann die Kücken schlüpfen. Na ja....
 
Callisto, der auf allen Bildern hellblau erscheint, sieht in Wirklichkeit gar nicht so aus, er hat einen kleinen Stich ins Lila.
Aber mit den Farbschlägen ist das so eine Sache. Es gibt bestimmte Farbstoffe, die nicht in den Federn eingelagert sind, sondern nur durch den Lichteinfall so schimmern. Das kann man genau nachlesen unter http://www.birds-online.de/farbschlaege/farbschlaege.htm
Gaby hat das dort genau erklärt. Das kann ich nicht so gut. Jedenfalls, ob mit oder ohne Blitzlicht, auf Bildern ist der kleine Piepmatz immer hellblau.
 

Callisto ist also ein  normal hellblauer Wellensittich...Halbstandard, so wie ich,
und ein Hahn ist er ebenfalls, d.h. noch ist er nur ein Hähnchenkücken.
Aber der Kleine ist sowas von niedlich und fidel !
Lassen wir uns also alle überraschen, wie es weiter geht
.

 

tschipi_013

 

Aber jetzt bin ich sehr müde und muß erst einmal schlafen.
Bleibt mal schön neugierig . Ich muß ja noch einen ganzen Monat nachholen,und  in den nächsten 4 Wochen hat Callisto sich tüchtig weiter entwickelt und ist schön gewachsen.

 
Seite zurück

nach oben   nach oben

nächste Seite

 

Joomla templates by a4joomla