16.08.2003 Der Tierarzt hat mir die Mahnung mit auf den Weg gegeben, jetzt nicht  den Poldi zu vergessen.
Nein, natürlich nicht!, und  weil ich nicht immer jemanden mit Auto zur Hand habe, werde ich die Gelegenheit nutzen, obwohl mir im Moment wirklich noch nicht der Sinn nach einem neuen Piepser steht.
 
Poldi sitzt auf dem Käfig und ist  ganz still, nachdem er überall im Zimmer herum gekurvt ist und laut gerufen hat.
Und er hat noch kein bißchen gefuttert.

Tschi..e..p , ist das alles traurig,und ich bin jetzt ganz allein.

Poldi allein

 

Also,auf geht's....

Selene hat mich in meinen Käfig gesetzt, und ist mit mir los gefahren.

 

nach oben

 

Oh !..staun!...ob ich hier schon einmal war? Ist das ein Durcheinandergequatsche!, und alles in wellensittisch.  Ich glaube, ich bin jetzt wieder dort, wo ich auch geschlüpft bin.
Da bin ich jetzt aber gespannt, was das wird.

 

Ja, ich auch!
Leider hat Herr M. heute keine große Auswahl an Vögeln, die er verkaufen möchte. Hoffentlich findet Poldi trotz allem einen neuen Gefährten, mit dem er sich gut versteht.

Da kommt gerade ein schöner grauer Welli zu mir...n..a ja....mal sehen!
Der grüne, der jetzt bei mir im Käfig rumhüpft, kann gleich wieder gehen. Ich möchte ja eigentlich wieder einen blauen Freund haben. Aber ich kann nirgends einen sehen.
Oh..doch da, wo die vielen sind! da ist einen bei!....
Der ist nicht zum Verkaufen,sagt der Züchter, das ist ein Zucht-Hahn. Aber der ist so schön!
Nein, geht nicht! Da muß ich nun wohl doch den hübschen Grauen nehmen.

 

Ja, leider war Herr M. nicht zu überreden, uns den blauen Wellimann zu überlassen. Und so blieb am Ende doch nur noch die Wahl zwischen zwei grauen.
Wir werden abwarten müssen, wie sich das entwickelt. Poldi, und jetzt tu mal deine Pflicht als der Ältere und als Redakteur.

Ja,Selene..stotter,stotter......ist ja gar nicht so leicht. Selene!!, wie soll der Neuling heißen?

 

Hamlet soll er heißen, er hat so etwas Vornehmes und Stolzes, wie ein Prinz.

hamlet  Und das ist er.

Hamlet ist am 31.03.2003 aus dem Ei geschlüpft. Er ist also schon 4 1/2 Monate alt. Schüchtern ist er nicht gerade,er fliegt schon munter durch die Gegend. Er zankt zwar nicht mit mir, aber beachten tut er mich auch kaum.
Hamlet ist wirklich ein wunderschöner Vogel, ein Gelbgesicht normal/grau Mutation 1 .

hamlet

Wenn er in der Sonne sitzt, das sieht aus, als hätte ihn jemand ganz dünn mit Goldpuder bestäubt.
Ich könnte ihn schon mögen, wenn er mich auch will.
 

poldi und hamlet  

 

2 Wochen später

 

Selene!

Was ist denn, mein Poldi?

Ich glaube, Hamlet mag mich nicht! Er spielt nicht mit mir. Er redet nicht mal mit mir. Ich bin wirklich wütend. Immer wieder versuche ich, aber er will nicht. Er fliegt und fliegt, und wenn ich mit fliegen möchte, dann landet er.  Aber...den Hafer auf dem Spielplatz, den mag er auch!
Hamlet ist ein richtig eingebildeter Fatzke! tschiep..tschiep...!

hamlet

Hab noch ein bißchen Geduld, Poldi. Sieh mal, er kommt aus einem Schwarm, sicher fehlen ihm die anderen alle.

Aber mir fehlt mein Henry auch, ich fühle mich so allein.

 

wieder 2 Wochen später
Poldi wird immer ruhiger und ist nur noch mit Futtern beschäftigt, wodurch er schon um einiges zugenommen hat.
Er trauert!

Nein, die beiden Vögel harmonieren überhaupt nicht. Kurz sah es mal so aus, als würden sie mit einer Kontaktaufnahme beginnen, aber es war schnell wieder vorbei. Poldi hat sich am Anfang sehr um Hamlet bemüht,vergebens. Jetzt tut er es auch nicht mehr.
Abgesehen davon ist Hamlet ein großartiger Flieger. Runde um Runde zieht er seine Kreise, aber leider immer allein.
Wie es scheint, habe ich nun 2 Einzelvögel, die sich zwar gegenseitig dulden, mehr aber auch nicht.

nach 0ben   nach oben

 

Ende September 2003 Poldi und Hamlet sind auf einander los gegangen. Ich weiß nicht, wer als erster, aber es ist dabei auch wohl nicht das Wichtigste. Was wirklich zählt, ist, dass die beiden nicht mit einander klar kommen. Inzwischen sind sie nur noch am Zanken.

Ich habe mich mit Herrn M. in Verbindung gesetzt, und er ist bereit, Hamlet zurück zu nehmen. Er bemüht sich auch, mich an einen ihm bekannten Züchter zu vermitteln, der zu dieser Zeit Abgabe-Wellis hat.

Tschiep, mir macht das keinen Spaß mehr hier. Und meine Füßchen tun mir weh und das eine ist auch schon ganz wund.

 

Poldi, das kommt davon, weil du so dick geworden bist. Du bist einfach zu schwer für deine kleinen Füßchen. Komm her, ich werde dir ein wenig Ringelblumensalbe drauf tun. Aber erst noch ein Kamillen-Fußbad bitte schön.

Tschiep..ich hab nur noch Streß...seufz..!

 

Am 1.10.wird Hamlet in seinen Schwarm zurück kehren.
Ich werde dann ein kleines, blaues Welliküken von einem anderen Züchter bekommen.

 
 
Seite zurück
nach oben
nächste Seite

 

Joomla templates by a4joomla