Dezember 2004 

bild093

Ein ganz besonderer Monat, und hier war ja wirklich toll was los. Zeitweise hat Selene uns in ihr Schlafzimmer geschoben, weil es uns zu laut wurde. Die ganze Bude war voll Besuch.
Hier gab es nämlich Selenes  großen Geburtstag zu feiern. 
Man hat uns wirklich in Ruhe gelassen, das heißt, es kam nicht dauernd jemand mit " ach wie süß"  und hat am Käfig gewackelt und geklopft. Nein wirklich, die meiste Zeit waren wir ja auch dabei.
Wir haben uns auch Mühe gegeben, wirklich brav zu sein.

 

Ihr beiden Federkobolde habt euch wirklich von der besten Seite gezeigt.
Hier war ein ganz schöner Trubel. Inzwischen ist wieder Ruhe eingekehrt.

 

Staun staun, Selene hat einen neuen  Fotoknipser bekommen.....sag ich mal dazu...eigentlich heißt das Ding ja Digitalkamera, Na, die hat sich vielleicht gefreut, und jetzt macht sie immerzu Bilder von uns.

 

bild094

 

Bald ist Weihnachten. Es ist das erste Mal, dass ich da zu Hause bin, bisher war Selene immer fort und wir Wellis im Urlaubsquartier.
Überall ist geschmückt, da hängen große glänzende Kugeln.

 

bild095

 

 

Du, Poldi!

 

Was soll ich Sirius?

Siehst du da die bunten glänzenden Kugeln?

 

Klar seh ich die, das sieht gut aus.

Jaaaa, aber das mein ich nicht.

 

Was dann?

Ob ich da mal hin darf, ich meine drauf landen?

 

Oh, Sirius, lass das bleiben, denk nicht mal dran, ich glaube, das würde großen Ärger geben.

Und wie soll das aussehen?

 

Selene schimpft dann mit uns,oder macht vielleicht das Türchen zu.

Glaub ich nicht.

 

Doch, bestimmt,ausserdem sind die Kugeln viel zu glatt. Da fällst du runter und tust dir weh.

Poldi, du traust dich bloß nicht, ich schon.

 

Nein, laß das bleiben.

Bloß mal kucken?

 

 

Na gut, aber nicht landen....das geht nicht.

Versprochen.

 

 

Sirius, ich warne dich!! Wir dürfen wirklich sehr viel, aber alles auch nicht!

 

 


Mit Riesenschritten geht es auf das Fest zu. Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr zu Hause sein werde, bin auch gespannt, wie die Piepser sich benehmen werden. Ich habe sie ja noch nie Weihnachten erlebt.
 

Also, manchmal denke ich, irgend etwas ist immer los! Sirius hatte Husten. Ja!, das gibt es wirklich! Selene hat ihn inhalieren lassen. Sie wollte erst einmal probieren, ob das vielleicht schon hilft, oder ob er mal wieder zum TA muß. Aber es hat wirklich gleich angeschlagen.
Wie war das doch ?..mal überlegen.... ein paar tropfen Thymianöl und Eukalyptusöl in dampfendes Wasser, und  neben den Käfig.  Jedenfalls geht es meinem Freund wieder gut.
 

nach oben   nach oben


Da steht plötzlich ein großer Tannenbaum im Zimmer.  bild096
Ich glaube, jetzt ist Weihnachten! Mal sehen, ob wir auch etwas bekommen.

 

Natürlich bekommt ihr beiden Federkobolde auch etwas!
Frische selbst gebackene Welli-Knabberstangen, und natürlich ein paar Blätter Salbei, Basilikum und Melisse.

 

 

bild097

 

 

Du, Sirius!?

 

Ja?

Schmeckt dir das Zeug, was Selene uns da gegeben hat, ich meine die komischen Knabberstangen.             

 

Neeee, Poldi, ich mag die nicht.

Ich auch nicht.

 

Na, da bin ich aber froh,dass es dir auch so geht.

Lassen wir das eben liegen, und nehmen lieber Zwieback, der schmeckt lecker.

 

 


Die beiden verschmähen doch ernsthaft die Knabberstangen. Schade, ich hab mir so viel Mühe gegeben.
 

 


 

 

28. Dezember 2004
 

Poldi, mein Poldi  aufwachen! Du hast Geburtstag!
 bild098 Herzlichen Glückwunsch! bild098

bild046
Ja kleiner Poldi, herzlichen Glückwunsch auch von mir. Du bist jetzt 5 Jahre alt, mein lieber Piepser, und ich wünsche dir, dass du schön gesund bleibst.

Wir kommen ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Aber jetzt ist es Abend geworden und Zeit zum Schlafen. Wir werden aber im Käfig noch ein bißchen leise erzählen.

 

bild099

 

 

bild100

 

 
Seite zurück

nach oben   nach oben

nächste Seite

 

Joomla templates by a4joomla