Ich bin zwar noch nicht sooo lange hier, aber ich darf  Neues von Puppa
berichten.
Selene war im September wieder in Essen und hat viele neue Bilder
von Puppa mitgebracht.
Sie ist ein ganz süßes kleines Ding, und mit Vorliebe kriecht sie   noch immer
in fremde Taschen und in Ärmel . Es könnte ja was Interessantes drin sein.
jedenfalls kann man wohl sagen:
Puppa ist neugierig!






Puppa bei Selene auf dem Arm


Puppa  liebt es ganz besonders, in nackte Haut zu kneifen.. und das tut richtig weh !
Autsch---Autsch...Puppa!.lass das !

..und dann wieder ganz lieb so tun als ob..man kann ja kein Wässerchen
trüben.



Puppa schmust mit Petra...



..ein bißchen schaukeln in der Kokosnuss


Puppa

Wie Ihr  also sehen könnt, geht es der kleinen Wellidame richtig gut, und wir
hoffen, dass es auch  noch ganz lange so bleibt.

tschüßi!!, sagt Euer Helluin

 

 

Seite zurück

 

 

nach oben  

 

nächste Seite

 

 

Joomla templates by a4joomla