Villa_Luna_2015.jpg

         


Hallo ... wir sind schon wieder am Party feiern.
In diesem Monat haben wir sogar 2 Jubilare.
Regulus  wird 2 Jahre alt und Tureis wird 1 Jahr alt.
Wenn DAS kein Grund zum Feiern ist!!!
Zuerst war ja Tureis mit seinem Schlüpftag dran..

    


....
und dann folgte der Regulus, der ist ein ganzes Jahr älter als der kleine Tureis, der inzwischen aber auch nicht mehr unser Baby ist. Den Platz hat  der Nihal eingenommen.

Jaaaa, und ich habe inzwischen auch schon meinen Ausweis bekommen.
             
Jaa, toll, aber jetzt bist nicht du dran,  sondern unsere  Schlüpftag-Freunde.
Hier der Regulus.
              

lieber Regulus.
  

Selene hat uns lauter Leckerlis geschenkt und wir haben es natürlich krachen lassen.
 Wir haben auch eine neue Weidenkugel bekommen.
Bis jetzt  waren wir noch gar nicht drauf.
Ja jaaa, ihr seid alle 4 kleine Angsthasen, dabei habe ich mich so gefreut, dass die Kugel pünktlich zu Regulus's  Tag da war... aber ihr guckt das neue Stück mal wieder überhaupt nicht an.
Kommt noch, lass uns das gute Stück erst mal eingehend von allen Seiten betrachten, vielleicht beißt sie ja doch ?
Ganz bestimmt beißt die nicht!......






mhhhhh... frische Vogelmiere..
wo Selene die wohl jetzt hergeholt hat?


  

Der Nihal wundert sich, was es hier alles zu futtern gibt.Vieles kennt er noch gar nicht.

  

Frisch aufgetaute halb reife Kolbenhirse, immer wieder ein besonderer Leckerbissen.

  

Schaut mal alle raus... 

das sieht schon wie Frühling aus.. kleine Kätzchen an der Hängeweide auf der Terrasse.. das sieht schööön aus.. oder?

...und im Garten blühen die Haselnussbäume

...aber jetzt schnell weiter Vogelmiere futtern.

 Nihal nascht ein bissel Knaulgras..

  

......und wundert sich schon wieder

 

Zwei, die sich ganz doll mögen



Nihal, hör gut zu, wenn ich dir etwas erkläre....du musst noch sehr viel lernen.. also.........

 

Luinil und ich sind jetzt aber schon schrecklich müde..

 

                                

 und es ist wohl auich Zeit, dass wir uns für heute verabschieden.

Tschüüüßi.... sagen wir VIER Sterne aus der Villa Luna...

  

                     
am 28.02.

   ich bin der Allermutigste.. ich hab mich getraut....
hurraaaa.... *pfeif,pfeif*

 

Seite zurück

 

nach oben nach oben nach oben klwe

 

nächste Seite

 

 

 

                          
Hallo Leute.. puhh!.. hier geht es gerade richtig rund.
Der Februar hat ziemlich turbulent angefangen..
Am 02.02. haben wir einen neuen Freund bekommen. Na ja, Freund muss erst noch werden, es ist alles noch fremd für ihn, aber das wird mit der Zeit schon werden.
Jedenfalls sind wir wieder 4.
      
Zwerg !!.. komm bitte her... stell dich mal vor.
Unsere Leser wollen doch gerne wissen, wer du bist und wo du herkommst.

Also .. ich bin der Nihal.
Wie alle anderen habe auch ich einen Sternennamen ,und  Nihal ist ein Stern des Sternbildes "Leporis" ( Hase)
Es gibt verschiedene Bedeutungen  für meinen Namen.. einer davon ist " frischer Sprössling",was ja auch zutrifft.
Ich bin  eigentlich noch ein Küken, und da ich auch meine erste große Mauser noch nicht hinter mir habe, kann ich wohl so um die 4 Monate  alt sein. Genau weiß ich das nicht, denn ich komme aus einer Hobbyzucht.
Selene hat mein Schlüpfdatum jetzt auf den 01.10.2015 gelegt, damit ich auch feiern kann, wie die anderen
Meine Eltern leben in einer Außenvoliere in Wurmlingen.

Ich bin ein normal grüner Wellijunge.
Meine neuen Kumpels tun ja echt noch ziemlich doof, aber sie werden sich an mich gewöhnen.
Jedenfalls hoffe ich, dass es hier viel zu erleben gibt. Ich glaube, vor dem großen Hellgrünen  muss ich mich mal erst noch vorsehen. Der Regulus ist irre groß.

Sooo groß werde ich ,glaube ich jedenfalls, nicht werden.

Am ersten Tag durfte ich noch nicht frei herumfliegen. Das war ganz schön schlimm, denn in meinem alten Zuhause war ja viel Platz.



Heute ist nun schon der 2. Tag, und ich erkunde mein neues Zuhause.
Selene guckt nur immer wild hinterher.. sie hat Angst, dass ich noch nicht richtig die Kurven kriege und irgendwo gegen krache.


Das Sofa muss ich auch mal ausprobieren.


Ich glaube aber, am besten wird es mir in dem Kletterbaum gefallen, da spielen die anderen auch .


Ich hab übrigens  ein Riesenglück, dass ich heute schon hier bin. Es geht nämlich ziemlich närrisch zu.Alle aufpassen...  Welliriii... welliroooo wir feiern
 Fasnet...

Wartet
auf mich, ich bin noch nicht fertig..!!


Ich bin schon fertig..kann los gehen!!





Tschüß erstmal.... ich bin jetzt weg...


für den Monat Februar  wird  es noch ein Fortsetzung
geben...


 

Seite zurück

 

nach oben nach oben nach oben klwe

 

nächste Seite

 

 

          

                       

   Ernst war das Jahr, das nun geendet,
   ernst ist das Jahr, das nun beginnt.
   Dass sich die Welt zum Bess'ren wendet,
   sei,Mensch, zum Besseren gesinnt.
   Bedenk: das Schicksal allerWelt
   ist mit in deine Macht gestellt,
   und auch das Kleinste in der Zeit
   ist Bild und Keim der Ewigkeit.

                        (Friedrich Freiherr von Logau  1604-1655)

                    Willkommen 2016

     
 

               

                


Wir Wellis der Villa Luna wünschen Euch allen ein  fröhliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2016.
Und für uns wünschen wir uns, dass bald ein neuer Freund hier einzieht.Wir warten schon ganz doll.
Kaum haben wir das neue Jashr begrüßt, schon gibt es wieder einen Grund zum Feiern.
Unser Luinil hatte am 09.01. seine zweite Schlüpftag-Party.
Au Backe.... ...hier war richtig was los und ein tolles Festessen gab es auch. Selene hat sogar noch mal Vogelmiere in ihrem Terrassenbeet gefunden.  
Luinil !!!! .. lass dir gratulieren!!
                      
                
         
         
        

  Heh, du siehst ja lustig aus..

        

Aber jetzt schnell zur Vogelmiere, sonst wird die welk.. und am besten schmeckt sie ja, wenn es noch richtig knackig ist.



Kommst du nicht auch?
Futtert nur, ich hab mir schon den Bauch voll geschlagen mit Hirse und Möhren.. ich komm nachher noch.



Ich hab gerade aus dem Fenster gesehen.... alles ist weiß,
Du, Luinil, Selene hat gesagt, das ist Schnee.




Sieht toll aus.. Ach du Schreck! , schaut doch mal alle raus...Regulus, Luinil, was ist das denn für ein Vogel, der da auf unserer Terrasse herum spaziert und Nüsse sammelt. 



 Das ist eine Rabenkrähe, und Selene legt immer mal ein paar Nüsse raus. Die holen sich dann  die Krähe und die Eichelhäher. Die Vögel draußen finden ja nicht so viel zu Futtern, wenn es kalt ist und Schnee liegt.



                          
Sagt mal, ihr beiden, passt ihr eigentlich nie auf, wenn
ich euch etwas über Naturkunde erzähle?
Schließlich bin ich jetzt hier der Stubenälteste.
Gib bloß nicht so an,ich werde im nächsten Monat auch 2
Jahre ,und Tureis hat sogar noch vor mir sein Fest.



Jetzt wird aber erst mal  Party gemacht.

  
                          


Lunil!.. komm kuscheln--.. jaaa, gerne..



Und überhaupt... ich würde jetzt gerne schlafen.

  

                           
 
Du kleiner Schatz, bleib schön gesund, damit du noch viele Jahre hier bei mir wohnen kannst und mit deinen Freunden spielen und rumtoben kannst.

         

         

Also, ihr Süßen, dann mal husch husch ins Körbchen..
Selene, wir schlafen doch auf den Schaukeln....
was du nicht sagst, du Schlaumeier.

Gute Naaahacht!..  






Gute Nacht.............. Regulus
Gute Nacht...............Luinil
Gute Nacht................Tureis..

                             

 

                                                  

 

Seite zurück

 

nach oben nach oben nach oben 

 

nächste Seite

 

 

                           

Hallo hallo, es wird Zeit, mal wieder einen Artikel über die kleine Wellidame Puppa zu schreiben.
Selene war ja  über Weihnachten  bei Puppas Pflegemama  , ihr habt ja gelesen, wie das kleine Puppaküken groß gezogen wurde,und die kleine Lady war zu einem Interview bereit..,natürlich auch erst nach gutem Zureden.



Na komm schon, du möchtest doch auch, dass deine  Seite 
weiter geschrieben wird.
Ich komm ja schon....




 Du hast jetzt meinen Pullover genug untersucht...lass uns anfangen
Puppa, wie geht es dir denn  so ?, du bist ja nun schon 7 Jahre alt.
Also mir geht es richtig gut. Na ja, so mal ein paar Zipperlein während der Mauser muss ich hinnehmen. Dann geht es mir echt mies und alles macht überhaupt keinen Spaß.Aber zum Glück mausert man ja nicht immer.
Das hört sich ja wirklich gut an, und die blöde Mauser müssen  ja alle durchmachen. Also nicht jammern...
Selene ,du hast gut reden, als Mensch hast du nicht die geringste Ahnung, wie anstrengend das ist.
Puppa erzähle mal , was sonst so bei dir hier los ist.
Au jaa... das Wichtigste....
Ich habe wieder einen Freund...ich hab ihn ganz schön zappeln lassen, aber ein bisschen verliebt bin ja auch.
Mach mal schnell ein paar Bilder..
Wie die Dame wünscht.... *lach*






Der süße Hinnerk ist ständig bei Puppa , wo sie auch hin fliegt, er folgt ihr.Inzwischen tummeln sich  die vielen Kumpels unserer süßen Wellidame munter im Vogelzimmer...und sie muss mal eben schnell noch was rüber rufen...weil sie  auch mitspielen will.

Was macht ihr denn so am liebsten?
Spielen natürlich, im Zimmer rumfliegen und wenn unsere Federlose  da ist, rücken wir ihr auch gerne auf die Pelle und kriechen in ihre Taschen..
Hee... da kommt sie ja gerade..Petraaaa.... ich komme .
Warte mal, da muss ich jetzt erst mitmachen..
Und schon ist das Mädel unterwegs und ...schwupp zur Tasche...und Hinnerk ist natürlich auch mit von der Partie.



Hinnerk passt gut auf Puppa auf...damit ihr ja keiner zu nahe kommt.






Nachdem sie eine Weile gespielt hat ,können wir nun weiter machen.

Weißt du, der Paulemann , der sitzt ja auch manchmal bei mir. Das ist auch ein ganz Schnuckeliger, aaaber..nichts für mich.


Oh jaaaaa, den Paulemann könnte man ja auch glatt knutschen.
Na na, Selene, übernimm dich nicht....... *piep,piep*
Wie viele seid ihr jetzt im Vogelzimmer, weißt du das?
So an die 40 ?.. jedenfalls etwa.
Ja, ihr seid eine bunte und lustige Truppe.


Da wird es wenigstens nicht langweilig bei euch.
Stimmt, irgendwas haben wir immer zu tun oder auch nur zu bequatschen
Puppa, wir machen jetzt noch ein paar Fotos,und dann bist du entlassen.







Also,kleine Dame, dann bleib mal schön gesund, damit ich das nächste mal auch wieder ein Interview bekomme.
Amüsier dich gut mit Hinnerk und deinen Freunden...
und ich sage dann mal tschüüüüß.
Ich sage auch tschüssi  bis dann mal...und alle anderen wünschen euch ebenfalls alles Gute.


WOW, Selene, Puppa geht es wirklich  gut... und auch ich wünsche ihr und ihren Freunden natürlich, dass sie noch lange gesund bleibt.                                                                    

 Das war ein Bericht aus dem Vogelzimmer, in dem Puppa lebt,und damit verabschiede auch ich mich.

 

 

 

 

Seite zurück

 

nach oben

 

nächste Seite

 

 

               

                                                  

Huhu Leute! , jaaa , es ist  soweit. Alle erzählen immer davon und unsere Wohnung hat sich auch verändert.
Ich  habe  es ja selbst noch nicht erlebt, Weihnachten... denke denke... ich bin schon sehr gespannt.
Hier zu Hause hat Selene lauter Weihnachtsdekoration angebracht.. ein Kranz mit Kerzen, einen Lichtbogen, Sterne..
da muss man ja neugierig werden. Aber den großen Stern, der draussen hängt, den finden wir auch ganz ganz toll.
Selene hat uns von Weihnachten erzähllt, und auch, dass es ein Fest  der Freude ist und ein Fest des Friedens.
Ein Fest, dass überall auf der Welt gefeiert wird, zwar mit unterschiedlichen Gebräuchen aber  immer als Fest des Friedens.
Die Menschen feiern  Christi Geburt.
Hier bei uns wird viel Weihnachtsmusik gespielt, da wird viel vom Licht eines Sterns gesungen und von Engeln....und dem  frisch geborenen Kind in der Krippe.
Selenes Lieblings-Weihnachtslied ist 
" Süßer die Glocken nie klingen", da zwitschert sie  immer mit.
Tureis, Menschen zwitschern doch noch nicht, das tun wir Vögel , Menschen singen.
Ach lass doch, Luinil,  ich bin ein kleiner Wellensittich, und singen oder zwitschern ,ist doch egal.Und ich feiere jedes Fest,und es macht mir Spaß, weil wir da immer leckere Extras bekommen.

Na komm, Tureis, damit feierst Du ja auch  Selenes Lieblingsfest, denn sonst würden wir ja keine leckeren Sachen
zusätzlich bekommen.
Da hast Du natürlich auch wieder recht.
Komm, lass uns zu Regulus fliegen, der führt schon wieder was im Schilde.
Auf jeden Fall wünschen wir allen unseren Freunden eine schöne Adventszeit.Tureis, du wirst schon sehen, es wird schön.
         

          

   

Als Überraschung zum 2.Advent
haben wir ein paar  lustige Fotomontagen für Euch.
das ist Regulus in einer Schneekugel...



 Luinil

 Tureis






*kicher**kicher*.. da sitzen wir nun alle in Schneekugeln ,aber draußen ist von Schnee gar nichts zu sehen.
Das ist sowieso komisch, in allen Erzählungen von Weihnachten liegt immer Schnee und es ist bitterkalt.
Aber bei uns  sind  ja wirklich Temperaturen wie im Frühling.
Luinil, das sind Märchen..... Määäärchen!, weißt Du was ein Märchen ist.
Das sind Geschichten, die sich Menschen ausdenken , die aber nicht wahr sind, oder nur ein ganz kleines Bisschen.
Manchmal drücken sie in Märchen auch ihre heimlichen Wünsche aus.
Richtig,und....
-........warte mal, Selene hat uns neulich doch auch eine Geschichte erzählt,von einem 
Wellensittich, der sich etwas zu Weihnachten wünschen darf.
Ja,, und hier hat sie die Geschichte gefunden.
--Eine Geschichte von einem kleinen Wellensittich, der ganz alleine in einem kleinen Käfig wohnt und sich etwas wünschen darf.

Regulus, das war ein wirklich schöne Geschichte..

Lass uns jetzt einfach noch ein wenig träumen.
Selene hat uns hier schon richtig angesteckt mit ihren Weihnachtsträumen und Fantasien.----

Ich habe  auch noch viel an Helluin gedacht und an Thabit.





Wir haben nun schon den 3. Advent..  Heiligabend rückt immer näher..
Gestern war Selenes ganze Menschenfamilie zu Besuch. Da haben wir uns schnell in unserer Villa in Sicherheit gebracht.... da war nämlich auch der große.. der riesige Hund mit. Kaja ist ein Boptail und gegen uns natürlich wirklich riesengroß. Sie ist ganz lieb, aaaaber.... sicher ist sicher.
Hier war eine sehr fröhliche Stimmung und wir haben ziemlich aufmerksam gelauscht, was alles so erzählt wurde...von Pfefferkuchenhäusern     und dem Duft von frischen Lebkuchen.

Guckt mal, hier schnuppert Kaja auch an dem Pfefferkuchenhaus und würde wohl am liebsten rein bissen , aber sie ist wirklich brav.
...

Huch!... vor lauter Weihnachtsplaudereien ist es schon wieder Zeit
zum Schlafen.......



                        


4.Advent, der Kreis  ist geschlossen , und nun ist es fast schon richtig Weihnachten. Aber irgend etwas stimmt hier nicht. Selene zottelt mit ihrem Koffer rum... au weia..
Luinil , du hast recht, und ich muss euch etwas sagen. Ich werde zum Fest nicht zu Hause sein...
ohhhhhh,ohhhhhhh ,ohhhhhhh....
.....aber das Gute daran ist, ihr müsst nicht auch umziehen.
Ihr könnt hier in unserem Zuhause bleiben und werdet bestens betüddelt.
Ich lasse viel Hirse da und Salat .. da könnt ihr auch feiern. Die Sterne werden leuchten und ihr werdet auch Licht haben... für euch ist alles wie immer, nur ,dass ich nicht da bin.
Also wie im November... ?
Ja, genau so... ihr werdet es gut haben.
Dass wir zu Hause bleiben dürfen, ist ja toll... aaaaber..
komm Regulus, mach es mir nicht so schwer.

Hallooooo, das ist wie in dem Film...
nur muss es jetzt heissen " Drei Sterne allein zuhaus "..
Ich bin auch gar nicht lange weg... vor Silvester bin ich wieder da.
Das können wir dann hier zusammen feiern und ich bringe euch ganz bestimmt etwas mit.Übrigens, ich werde bei  ganz gaaaanz vielen Wellis sein,
bei Puppa und ihren Freunden und ihrer Federlosen.


        

Selene ! , bei DER Puppa !?? , mit der du zusammen etwas geschrieben hast?
Ja, ganz genau bei   DER  PUPPA   .
Puppa wird dann bestimmt auch etwas davon erzählen.
Das wird sie ganz bestimmt... 

Mach dir keine Sorgen um uns, wir werden unsere  Nachbarn auch
nicht ärgern und immer brav schlafen gehen..
Leute!, habt ihr auch alle einen Wunschzettel abgegeben?..ich auf jeden Fall.


Selene .. fröhliche Weihnachten !

Euch auch....meine kleinen süßen Sternenwellis. Bis bald dann und
         FROHE  WEIHNACHTEN





Am 29. ist Selene wieder zu Hause angekommen,und jetzt ist auch schon bald Silvester.
Pieeeep .... Luinil, Regulus .. Selene!, was ist Silvester?
Tureis, ganz einfach, Silvester endet das Jahr und Punkt 24 UHr... bezw. auch 0  Uhr, beginnt ein neues Jahr.
Die Menschen feiern das oft mit  Partys und werfen mit Knallern und schießen Feuerwerk in die Luft. Das knallt ganz fürchterlich...aber du musst keine Angst haben , Selene bleibt Silvester immer zu Hause. Da ist Licht an und Musik, und sie passt gut auf uns auf.

                        

So,und jetzt habe ich noch etwas ganz feines für euch..
Es ist so mild draussen, dass in meinem Terrassengarten frische Vogelmiere wächst.
Lasst es euch schmecken!
  lecker!!!!!
 Tureis,mach mal Platz
..geht doch..lecker!



Damit verabschieden wir das alte Jahr 2015 und freuen uns auf das Neue Jahr 2016. Kommt alle gut rüber und bleibt gesund und munter:




Euer  Luinil ..   

Euer Regulus  
Euer Tureis  
    

und Eure             


                                         

 

Seite zurück

 

nach oben nach oben nach oben 

 

nächste Seite

 

 

 

Joomla templates by a4joomla